Mittwoch, 14. September 2016

Das Schneeballsystem MyAdvertisingPays kollabiert erneut

Das Schneeballsystem MyAdvertisingPays bricht endgültig zusammen

Wie es Aussieht, ist auch die im April 2016 gestartete Neuauflage des Betrugs MyAdvertisingPays, MAPs 2.0, schon wieder am Ende. Das stand zwar zu erwarten, denn MyAdvertisingPays war von Anfang an kein echtes Unternehmen sondern ein betrügerisches Schneeballsystem, aber trotzdem haben viele blauäugig den falschen Versprechen und Behauptungen seitens MAPS und der professionellen Werber geglaubt. Die Auszahlungen wurden jedenfalls erneut eingestellt.

Was sollten Teilnehmer an MyAdvertisingPays nun tun? Jeder sollte gegen MyAdvertisingPays und gegen seinen Sponsor (der Werber, durch den man in's System gelockt wurde) Anzeige zu erstatten. Dazu ist es ratsam, Screenshots zu machen. Von eigenen Account bei
MyAdvertisingPays, von Webseiten und Impressum des Sponsors und anderer bekannter Werber-Webseiten. Denn viele Werber nehmen ihre Webseiten rasch aus dem Netz, wenn die von ihnen gepushten Schneeballsysteme zusammenbrechen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen